Homer Simpson bekommt neue Stimme!

SO wird Homer ab sofort klingen

"Die Simpsons" sind absoluter Kult! Das liegt vor allem an der genialen Figur des trotteligen Familienvaters "Homer Simpson".

In Deutschland verlieh Synchronsprecher Norbert Castell der Rolle ganze 26 Staffeln lang seine markante Stimme. Fans liebten Homers unverwechselbare "Nein!"-s und sein wildes Geschrei, wenn beim Simpson-Oberhaupt mal wieder etwas schief gelaufen war.

Doch nun gab ProSieben bekannt, dass Homer ab sofort eine neue Stimme bekommt. Auf der nächsten Seite erfährst du alle Fakten!

Schauspieler und Synchronsprecher Norbert Castell verstarb letztes Jahr im Alter von 86 Jahren. Dadurch wurde ProSieben vor die fast unlösbare Aufgabe gestellt, einen Ersatz für seine geniale Stimme zu suchen.

Bereits vor 10 Jahren erlebte der Sender eine ähnliche Herausforderung, als sie die Stimme von Homers Frau Marge ersetzen mussten. Damals entschieden sie sich für Anke Engelke. Diese Wahl fand anfangs wenig Zustimmung - es brauchte einige Jahre, bis sich die Fans an Marges neue Stimme gewöhnten.

Auf der nächsten Seite siehst du, wer Homer jetzt seine Stimme verleihen wird!

ProSieben organisierte aufwändige Castings in ganz Deutschland, um einen Homer-Ersatz zu finden. Schlussendlich setzte sich der erfahrene Synchronsprecher Christoph Jablonka durch.

Auf einer Auftakt-Veranstaltung für die neue Staffel bewies er: Er hat das Zeug zum Homer! Eine Umfrage von Fans ergab, dass er dem "alten Homer" zum Verwechseln ähnlich klinge. Zuschauer dürften sich also schnell an die neue Stimme gewöhnen!

Du willst dich selbst von der neuen Stimme überzeugen? Auf der nächsten Seite findest du eine kleine Kostprobe!

Hör selbst!