Endlich mal eine nützliche Erfindung: so kann man versendete WhatsApp-Nachrichten zurückholen

Peinliche Texte Adé

Endlich mal eine nützliche Erfindung: so kann man versendete WhatsApp-Nachrichten zurückholen

Wer hatte das noch nicht? Aus Versehen im falschen Chatfenster gewesen und die verruchten Nachrichten nicht an die Geliebte, sondern an die Mutter geschickt? Sowas kann schnell peinlich werden und zu unangenehmen Gesprächen im Nachhinein führen.

Bis vor kurzem war eine Nachricht versendet, wenn man sie abgeschickt hat - Pech gehabt!

Doch WhatsApp hat jetzt eine neue Funktion eingebaut, die allen mit schnellen Fingern entgegen kommt.

Wie genau diese aussieht, erfahrt ihr auf der zweiten Seite!

Endlich mal eine nützliche Erfindung: so kann man versendete WhatsApp-Nachrichten zurückholen

Man kann seine verschickten Nachrichten löschen, bevor WhatsApp sie versendet hat. Und hier liegt auch schon der Haken, denn dazu muss man verdammt schnell sein - sobald hinter der Nachricht ein Häkchen zu sehen ist, ist es schon zu spät.

Wie du sie allerdings DOCH noch retten kannst, erfährst du hier. Und das hat schon EINIGEN die Beziehung und Freundschaften gerettet: 

Endlich mal eine nützliche Erfindung: so kann man versendete WhatsApp-Nachrichten zurückholen

Wurde die Nachrichten also noch nicht gesendet, was durch eine Uhr am Nachrichtenende angezeigt wird, muss dein Smartphone schnell in den Flugmodus gesetzt werden und dann kannst du die gewünschte Nachricht auswählen, gedrückt halten und löschen - schon wird die ungeliebte Mitteilung nicht versendet.Der Trick ist perfekt, oder?!